Aktuelles (Stand 12.06.2021)

Der Sportbetrieb ist wieder möglich.

 

Mit Inkrafttreten der Inzidenzstufe 1 in der Stadt Köln und dem Land NRW ist Sport in geschlossenen Räumen unter der in der aktuellen Coronaschutzverordnung (vom 12.06.2021) wieder möglich. Ich verweise hier auf den Paragraph 14 Sport, dort auf den Absatz (4) und dort speziell auf die Unterpunkte 2 und 6. 

 

Derzeit gilt das nur für die städtischen Hallen und betrifft damit unsere Sparten Badminton, Fussball, Tischtennis sowie Volleyball. Der Zugang zum Funkhaus ist leider derzeit immer noch eingeschränkt und somit ist eine Nutzung der dortigen Turnhalle für den Betriebssport noch nicht möglich. 

 

https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2021-06-11_coronaschvo_ab_12.06.2021_lesefassung.pdf 

 

 

Termine



Dienstags, 13.00-14.00 Uhr
Dienstags, 17.00-18.00 Uhr
Donnerstags, 17.00-18.00 Uhr
Donnerstags, 18.15-19.15 Uhr

 

Ort: Sportraum in der 21. Etage

 

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining in dem Kraft und Beweglichkeit, Koordination und Atmung miteinander verbunden werden. Ziel ist die Kräftigung, Mobilisation, Aktivierung und Vitalisierung von Körper und Geist.

 

Vor allem die tiefliegenden, kleinen aber meist schwächeren Muskelgruppen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen, werden angesprochen. Die unsere Gelenke und Wirbelsäule umgebende Muskulatur wird gezielt durch das Pilates Training gestärkt und gleichzeitig mobilisiert.

 

Das Erlernen der Atmung, die Bewegungsfreiheit im Schulter- und Beckenbereich, die Koordination und Gelenkartikulation sowie die Balance und Gewichtsverlagerung fördern eine ganz neue Ausrichtung und Aufrichtung des Körpers. Pilates mobilisiert Körper und Geist und setzt so neue Energien frei!

 

Durch die Zuhilfenahme verschiedener Kleingeräte - Pilates-Rolle, Ball, Ring oder auch Gewichte - bleibt das Training abwechslungsreich und immer wieder neu herausfordernd.

 

Unsere Trainerinnen Miriam Betz und Verena Görtz freuen sich auf euch!