Termine



Dienstags, 13.00-14.00 Uhr (Miram Betz)
Dienstags, 17.00-18.00 Uhr (Miram Betz)
Donnerstags, 17.00-18.00 Uhr (Verena Görtz)
Donnerstags, 18.15-19.15 Uhr (Verena Görtz)

 

Ort: Sportraum in der 21. Etage

 

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tiefliegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen. Tiefliegende Muskulatur, die unsere Gelenke und Wirbelsäule umgeben, werden durch dieses Training beansprucht. Ein schnell wirkendes Tiefentraining, das in sport- physiologischer und gesundheitlicher Hinsicht auf unser Allgemeinbefinden Einfluss hat. Das erlernen der Atmung, Bewegungsfreiheit im Schulter- und Beckenbereich, Konzentration und Koordination, Bewegungslänge und -weite, Gelenkartikulation, Gewichtsverlagerung (Alignment) fördet unsere Aufmerksamkeit auf ein ganz neues Körpergefühl,-verhalten. Es ist ein intelligentes Zusammenspiel von Körper und Geist. Es setzt Energien frei statt sie zu blockieren. Angesichts der wachsenden Bewegungsarmut in unserer Gesellschaft, besteht ein großer Bedarf an einem individuellem Trainingsprogamm.

 

Geleitet wird dieses Training von Miriam Betz (beide Termine am Dienstag) und von Verena Görtz (beide Termine am Donnerstag).