Aktuelles (Stand 12.06.2021)

Der Sportbetrieb ist wieder möglich.

 

Mit Inkrafttreten der Inzidenzstufe 1 in der Stadt Köln und dem Land NRW ist Sport in geschlossenen Räumen unter der in der aktuellen Coronaschutzverordnung (vom 12.06.2021) wieder möglich. Ich verweise hier auf den Paragraph 14 Sport, dort auf den Absatz (4) und dort speziell auf die Unterpunkte 2 und 6. 

 

Derzeit gilt das nur für die städtischen Hallen und betrifft damit unsere Sparten Badminton, Fussball, Tischtennis sowie Volleyball. Der Zugang zum Funkhaus ist leider derzeit immer noch eingeschränkt und somit ist eine Nutzung der dortigen Turnhalle für den Betriebssport noch nicht möglich. 

 

https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2021-06-11_coronaschvo_ab_12.06.2021_lesefassung.pdf 

 

 

Termine

Mittwochs, 17.00-18.00 Uhr
Mittwochs, 18.15-19.15 Uhr

 

Ort: Sportraum in der 21. Etage

 

Die Gymnastik wird von einer erfahrenen Physiotherapeutin angeleitet.

 

Besonderes Augenmerk wird dabei auf Rückengymnastik gelegt, da die meisten Kolleginnen im Beurfsalltag

 

Tätigkeiten im Sitzen ausüben. Die Rückengymnastik flankieren Übungen zur allgemeinen Ausdauer und Fitness.