Aktuelles (Stand 12.06.2021)

Der Sportbetrieb ist wieder möglich.

 

Mit Inkrafttreten der Inzidenzstufe 1 in der Stadt Köln und dem Land NRW ist Sport in geschlossenen Räumen unter der in der aktuellen Coronaschutzverordnung (vom 12.06.2021) wieder möglich. Ich verweise hier auf den Paragraph 14 Sport, dort auf den Absatz (4) und dort speziell auf die Unterpunkte 2 und 6. 

 

Derzeit gilt das nur für die städtischen Hallen und betrifft damit unsere Sparten Badminton, Fussball, Tischtennis sowie Volleyball. Der Zugang zum Funkhaus ist leider derzeit immer noch eingeschränkt und somit ist eine Nutzung der dortigen Turnhalle für den Betriebssport noch nicht möglich. 

 

https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2021-06-11_coronaschvo_ab_12.06.2021_lesefassung.pdf 

 

 

Termine


Montags, 20.00-21.45 Uhr
in der Gesamtschule Zollstock, Raderthalgürtel 3 (Halle 1) 

 

Donnerstags, 17.30-20.00 Uhr
in der Gesamtschule Zollstock, Raderthalgürtel 3 (Halle 3)

 

In der Sparte Badminton spielen "Anfänger", "bessere Anfänger", bessere und gute Spielerinnen und Spieler an verschiedenen Trainingstagen.

 

Generell sind jedoch alle Termine für jeden offen.

 

Aber testen Sie am besten selbst, wie stark Sie sind und ob Ihnen Badminton Spaß macht.